Unser Lieferant für Saugfilter ist MP Filtri S.p.A.                 Saugfilter werden als Schutzfilter eingesetzt, um Pumpen vor groben Verunreinigungen zu schützen. Sie werden meist als Siebfilter vor der Pumpe eingebaut. Bei der Auswahl des Filters ist darauf zu achten, dass dieser nicht zu feinporig ist. Beim Auffangen zu großer Mengen von Verunreinigungen werden am Filter zu große Druckverluste erreicht, die zu Kavitationsschäden an der Pumpe führen. Zur Gewährleistung von Verschleißschutz ist die Installation weiterer Filter notwendig. Es sind 3 Ausführungen erhältlich: Tauchfilter Serie STR Außenfilter für den externen Einbau über dem Ölniveau FAS Außenfilter für den teilweise eingetauchten Einbau unter dem Ölniveau SF2 Der teilweise eingetauchte Filter Serie SF2 ermöglicht das Absperren des Öls beim Austausch des Filterelements und kommt daher ohne die Ventilklappen aus, die normalerweise bei Wartungseingriffen an öldynamischen Pumpen erforderlich sind.   STR Datenblatt: STR, MPA – MPM Saugkörbe, im Tank unter Ölniveau eingebaut, Volumenstrom bis 900 l/min (238 gpm), Gewindeanschlüsse von 3/8”, bis 3” BSP/NPT.     FAS Datenblatt: FAS Saugfilter ohne Fußventil, Leitungsmontage, Volumenstrom bis 850 l/min (225 gpm) Gewindeanschlüsse von 1/2” bis 2 1/2” BSP/NPT und Flanschanschlüsse bis 3 1/2” SAE 3000 PSI. Pro.     SF2 250 Datenblatt: SF2 250 Saugfilter mit Fußventil, seitlich am Tank eingebaut,Volumenstrom bis 160 l/min (43 gpm), Gewindeanschlüsse bis 1 1/2” BSP/NPT/SAE und Flanschanschluss mit 1 1/2” SAE 3000 PSI.     SF2 500 Datenblatt: SF2 500 Saugfilter mit Fußventil, seitlich am Tank eingebaut, Volumenstrom bis zu 850 l/min (225 gpm), Flanschverbindungen bis zu 4” SAE 3000 PSI.  ...