Komplette Produktübersicht: www.marzocchipompe.com Folgende Marzocchi Pumpen sind bei uns ab Lager erhältlich: Lagerliste Marzocchi     Serie 1P Die Zahnradpumpen 1P von Marzocchi bietet ein komplettes Sortiment an leistungsstarken Aluminiumpumpen, die alle Anforderungen einer Aggregatanwendung abdecken und sich auch für verschiedene mobile und industrielle Anwendungen eignen. Die Baugruppe 1 hat eine Fördermenge von 1,1 bis 8 cm³/U. Der max. Betriebsdruck kann je nach Ausführung bis zu 230 bar erreichen. Die Serie 1P zeichnet sich vor allem durch Ihre Widerstandsfähigkeit gegen Schwingungen und Temperaturschocks aus. Folgende Ausführungen stehen zur Verfügung: 1P (Standard)  Rechteckiger Flansch, kegelige oder gefräste Welle, Ein- und Auslassöffnungen am Gehäuse 1P KA                Rechteckiger Flansch, kegelige oder gefräste Welle, Ein-/Ausgänge an der hinteren Abdeckung 1P BW               2-Loch (diagonale Montage) Flansch, Ø45,24 Pilot, gefräste Welle, Gewindeanschlüsse am Gehäuse 1P R                   Umkehrpumpe, rechteckiger Flansch, verzahnte oder gefräste Welle, Anschlüsse am Gehäuse 1P VM               Pumpen mit integriertem Elektro-Proportionalventil, rechteckiger Flansch, Kegel- oder Fräswelle, Anschlüsse am Gehäuse 1BK4                 2-Loch-Flansch (diagonale Montage), Ø32 Pilot-, Kegel- oder Fräswelle, Gewindeanschlüsse am Gehäuse 1BK7                 2-Loch (diagonale Montage) Flansch, Ø32 Pilot, gefräste Welle, Gewindeanschlüsse am Gehäuse Verfügbare Fördervolumen sind in folgendem Schema ersichtlich: Typ 1.6 2.0 2.5 3.3 4.2 5.0 5.8 6.7 7.5 9.2 11,5 cm³/U 1.1 1.3 1.6 2.1 2.7 3.2 3.7 4.2 4.8 5.8 8.0   Die zur Verfügung stehenden Sonderversionen finden Sie im Kapitel über die Serie ALP. Weitere Informationen, siehe Datenblatt: 1P   Serie ALP Die Zahnradpumpen der Serie ALP sind in 4 Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe hat verschiedene Fördervolumen (1,4 bis 200 cm3/U), die durch Variation der Zahnräder erreicht werden. Verschiedene Flansche, Wellen, Ansaug- und Druckanschlüsse stehen zur Auswahl. Insbesondere stehen zur Verfügung folgende Versionen: Pumpen mit umkehrbarer Laufrichtung (Option „R“) Pumpen mit Druckbegrenzung (Option „VM“) Verfügbare Fördervolumen sind in folgendem Schema ersichtlich: ALP 1 1.4 2.1 2.8 3.5 4.1 5.2 6.2 7.6 9.3 11.0 13.8 ALP 2 4.5 6.4 7.0 8.3 9.6 11.5 14.1 16.0 17.9 21.1 23.7 25.5 28.2 35,2 ALP 3 20.0 22.0 26.0 33.0 29.0 44.0 52.0 61.0 71.0 78.0 87.0 ALP 4 87.0 106 128 147 166 181 200 Fördervolumen [cm3/U] SONDERVERSIONEN Zur Verfügung stehen auch Versionen für Spezialanwendungen: V: Version für Verwendung mit Medium mit hoher Temperatur. Einsatzbereich von -10°C bis +120°C. Zwischen -10°C bis +80°C ist Druck P1, P2 und P3 zulässig, darüber sollte P1 nicht überschritten werden. W: Version für Verwendung mit Medium mit hoher Temperatur. Einsatzbereich von -10°C bis +150°C mit Maximaldruck 20 bar. ST: Version für Verwendung mit Medium mit hoher und...