Unser Lieferant für Rücklauffilter ist MP Filtri S.p.A.     Rücklauffilter werden als Arbeitsfilter in der Rücklaufleitung meist direkt vor oder am Hydrauliktank verwendet. Sie filtern die gesamte zurückströmende Hydraulikflüssigkeit, so dass dem Tank kein Anlagenschmutz zugeführt wird. Als preiswertes Filterelement sind Rücklauffilter häufig der einzige Schutz des Hydrauliksystems. Sie werden standardmäßig mit einem Bypassventil ausgestattet, um die Anlage vor zu hohen Staudrücken zu schützen und die Beschädigung des Filterelements zu vermeiden. Der Nachteil des Rücklauffilters liegt in der Ausfilterung der Schmutzpartikel erst am Ende des Hydraulikstroms, nachdem sie bereits die gesamte Hydraulikanlage durchlaufen haben. Um hochwertige Komponenten zu schützen, sollten daher zusätzliche Hydraulikfilter verwendet werden.   MP Filtri Rücklauffilter sind in 4 Ausführungen erhältlich: Teilweise eingetauchte Filter für Tankanbau Öldurchfluss im Filterelement außen/innen Serie MPF Teilweise eingetauchte Filter für Tankanbau Öldurchfluss im Filterelement außen/innen Serie MPT Teilweise eingetauchte Filter für Tankanbau Öldurchfluss im Filterelement innen/außen Serie MPH/MPI Teilweise eingetauchte Filter für Tankanbau oder Leitungseinbau, erhältlich in Simplex- und Duplex-Ausführung, Öldurchfluss im Filterelement außen/innen Serie FRI Die Ausführung FRI kann auch als Leitungsfilter in Druckschmierungskreisen oder Off-Line-Systemen verwendet werden.     MP Filtri MPF Datenblatt: MPF Teilweise eingetauchter Rücklauffilter für Tankanbau mit Filterelement von innen nach außen durchströmt, max. Betriebsüberdruck 8 bar (116 psi), Volumenstrom bis zu 750 l/min (198 gpm), Gewindeanschlüsse von 1/2” bis 2” BSP/NPT/SAE und Flanschverbindungen bis zu 2” SAE 3000 PSI.     MP Filtri MPT Datenblatt: MPT Rücklauffilter Hydraulik, Tankeinbau, wahlweise mit oder ohne Belüftungsfilter, Filterelement von außen nach innen durchströmt, max. Betriebsüberdruck 10 bar (145 psi), Volumenstrom bis 300 l/min (80 gpm) Gewindeanschlüsse von 3/8” bis 1 1/4” BSP/NPT/SAE.     MP Filtri MPH Datenblatt: MPH Rücklauffilter, Tankeinbau, Filterelement von innen nach außen durchströmt, max. Betriebsüberdruck 10 bar (145 psi), Volumenstrom bis 3000 l/min (792 gpm), Gewindeanschlüsse von 3/4” bis 1 1/2” BSP/NPT/SAE und Flanschanschlüsse 2 1/2”, 3” und 4” SAE 3000 PSI und 4” DIN PN 10/16.     MP Filtri MPI Datenblatt: MPI Rücklauffilter Hydraulik, Tankeinbau, Filterelement von innen nach außen durchströmt,, max. Betriebsüberdruck10 bar (145 psi), Volumenstrom bis 2000 l/min (530 gpm)     MP Filtri FRI Datenblatt: FRI Rücklauffilter Hydraulik, Tankeinbau, als Einzel- oder Doppelfilter, umschaltbar lieferbar, Filterelement von außen nach innen durchströmt, max. Betriebsüberdruck 20 bar (290 psi), Volumenstrom bis 1500 l/min (397 gpm), Gewindeanschlüsse von 1/2” bis 2 1/2” BSP/NPT/SAE und Flanschanschlüsse bis 3 1/2” SAE     MP Filtri RF2 Datenblatt: RF2 Teilweise eingetauchter Rücklauffilter, Volumenstrom bis zu 455 l/min (120 gpm), Gewindeanschlüsse bis zu 1 1/2” und mit Flanschverbindungen bis zu 1 1/2” SAE 3000 PSI.     MP Filtri MFB Datenblatt: MFB MFB 100 – Filtertopf, Volumenstrom bis zu 455 l/min (120 gpm)     MP Filtri Zubehör Datenblatt: Zubehör Rücklauffilter Zubehör MPF-MPT-MPH 104-110-114-120 and DPT – Peilstab   Letzte Aktualisierung:...